Prada Brillen und Sonnenbrillen


(50 von 79)

Optische Brillen von Prada

Prada gilt als Inbegriff für italienisches Design, luxuriöse Materialien und eine hochwertige Verarbeitung – dies gilt für die edlen Handtaschen und Schuhe des Labels genauso wie für die exklusive Brillenlinie. Der Ruf des Modeunternehmens kommt nicht von ungefähr: Heute kann die Traditionsfirma auf eine über 100 Jahre alte Geschichte zurückblicken. 1913 gründeten die Fratelli Prada, die Geschwister Prada, in Mailand ihr erstes Geschäft für exklusive Lederwaren. Luxus, Raffinesse und Begehrlichkeit, dafür steht das Label, das aktuell von der Enkelin des Firmengründers, Miuccia Prada, geleitet wird. Günstig ist das Luxuslabel natürlich nicht – wer sich trotzdem für eine Brille von Prada entscheidet, darf sich über ein hochwertiges Modell mit dem gewissen Etwas freuen, das ein modisches Statement setzt. 

Das Nobellabel Prada aus Mailand setzt auch bei den Brillenkollektionen auf Extravaganz und Originalität. Wer mit seiner optischen Brille nicht im modischen Einheitsbrei untergehen möchte, sollte zur Prada Brille greifen. Die Modelle der Herren- und Damenkollektion reichen von der eleganten, filigranen Brille bis hin zur extravaganten und auffallenden Sehhilfe, die mehr Kunstwerk als Brille ist.
Ob Schmetterlings-Front mit extrabreiten Bügeln und Havana-Kolorierung oder ein Rahmen, der markante Katzenaugen nachbildet und mit goldenen Schnörkeln auftrumpft – für selbstbewusste Damen sind die Prada-Brillen ideales Accessoire. Und wer glaubt eine graue Maus zu sein: mit einer der extravaganten Prada Brillen auf der Nase fühlt sich das Leben gleich anders an. Der Preis der optischen Prada Brillen beginnt bei etwa 150 Euro.


Sonnenbrillen von Prada

Sie wünschen sich eine Sonnenbrille, die Ihren Stil unterstreicht? Die feminin ist und gleichzeitig besonders und originell? Dann macht Sie eine der Prada Sonnenbrillen aus den Kollektionen „Minimal Baroque“, „Prada Poem“ und „Prada Fashion“ bestimmt glücklich. Divas lieben die Modelle der Linie „Prada Cinema“, die gleichermaßen chic wie edel sind und an die bekannten Sonnenbrillenmodelle der großen Diven des Kinos der vergangenen Jahrzehnte Anleihen nehmen. Wer es ausgefallen und etwas verrückt mag, sollte das schwarze oder weiße Vollrand-Modell der Linie „Prada Ornante“ wählen – Sophia Loren lässt grüßen. Wer es etwas dezenter mag, hält sich an die Linie „Klassisch“.