Farbige Kontaktlinsen 

Farbige Kontaktlinsen - mit und ohne Stärke
Um farbige Kontaktlinsen zu tragen, muss keine Fehlsichtigkeit vorliegen. Diese Linsen können auch ohne Stärke getragen werden, rein um ein modisches Statement zu setzen. Bei Sehschwächen gibt es eigene sphärische Kontaktlinsen. Wie bei anderen Kontaktlinsen gibt es auch bei der farbigen Ausführung Tages-, Monats- und Jahreslinsen. Farbkontaktlinsen sind grundsätzlich weiche Linsen, wodurch sie eine sehr gute Spontanverträglichkeit aufweisen. Sie passen sich genau an die Hornhaut an, so dass sich der Träger schon nach kurzer Zeit an die Linse gewöhnt.


Farbige Motivlinsen, der absolute Hingucker
Bei Kostümen zu Halloween oder auch Fasching ist es natürlich beliebt Motivlinsen, die bunten Fun-Kontaktlinsen, zu tragen. Vampire, Hexen, Zombies und Katzenaugen sehen mit Halloween-Motivlinse noch bedrohlicher aus. Dazu beraten wir dich beim Einsatz gerne, denn auch wenn sie anders aussehen, verhalten sie sich wie richtige Kontaktlinsen.
Um den ordnungsgemäßen Einsatz sicherzustellen, dürfen farbige Motivlinsen in Österreich nur von Optikern oder Kontaktlinsen-Optikern verkauft werden. Denn der falsche Einsatz ohne die richtige Beratung und Übung kann zu dauerhaften Schäden führen. Das ist gruseliger als jedes Kostüm.

Was muss beachtet werden?

Die Tönung der Linse kann eine Einschränkung des Gesichtsfelds verursachen. Im Alltag ist das Sehen dadurch nicht beeinträchtigt, im Straßenverkehr kann das jedoch gefährlich werden. Somit sollen farbige Kontaktlinsen nicht im Straßenverkehr getragen werden.


Weshalb ist eine Anpassung vom Experten so wichtig? 

Farbige Kontaktlinsen liegen wie andere Kontaktlinsen direkt am Auge. Für einen perfekten Sitz müssen auch bei dieser Linsenart die Krümmung und Linsendurchmesser stimmen. Diese Anpassung soll somit unbedingt durch einen Optiker erfolgen, um die beste Sicht zu garantieren. Vereinbare gleich einen Termin, unsere Optiker beraten dich gerne. Jetzt Termin vereinbaren.

Do’s & Don’ts bei Motivlinsen

Wenn du an die Kontaktlinsen nicht gewöhnt bist, solltest du sie nicht selbst einsetzen. Lass dich in deiner sehen!wutscher-Filiale beraten.

Hände und Linsen vorher gründlich reinigen. Befolge die beigelegte Anleitung, nutze das Pflegemittel und kontrolliere, ob die Linse sicher intakt ist.

Setze die Linsen richtig ein. Wie das geht, erklären wir dir hier

Tragekomfort ist keine Gruselgeschichte. Wenn sich die Linse im Auge nach einer Minute noch immer nicht gut anfühlt, nimm sie wieder raus.

Tausche deine Linsen nicht. Augenentzündungen verbreiten sich genau so. Gerade Motivlinsen sind nicht für Wiederverwendung gedacht.

Trage die Linsen nur so lange, wie auf der Verpackung angegeben wird. Die Fun-Linsen sind nur für Verkleidungen und meistens nur für einen Tag gedacht. Auch wenn sie dir gefallen, trage sie lieber nicht nochmal.

Wenn du auf den Geschmack von Kontaktlinsen gekommen bist, ist das schön. Lass dich von unseren Optikerinnen zu den besten Optionen für deinen individuellen Tragekomfort beraten.

Reinigung der farbigen Linsen

Bei Monats- oder Jahreslinsen muss genau auf die Reinigung der Linse geachtet werden. Hierbei ist wichtig, wie die Farbe auf die Linse aufgetragen ist. Bei manchen Linsen ist die Farbe auf die Oberfläche gedruckt, bei anderen direkt ins Material eingebettet. Um Sicherzugehen soll auf eine Kombilösung zurückgegriffen werden.

Halloween, Silvester oder Fasching

Gerade an Halloween, zu Silvester oder in der Faschingszeit sind farbige Kontaktlinsen bei allen sehr beliebt. Werden Monats- oder Jahreslinsen gut gereinigt, können diese auch mehrmals getragen werden. So kannst du bei allen Events dein Outfit aufpeppen.

In allen Farben

Zur Auswahl steht eine breite Farbplatte an unterschiedlichen Farbtönen. Neben satten Grün- und kräftigen Blautönen gibt es dezente Farblinsen wie z.B. Haselnussbraun oder ein helles Grau. Mit diesen Farben kann entweder die eigene Augenfarbe betont werden oder eine vollkommene Farbveränderung bewirkt werden.