gloryfy Sonnenbrillen 


(26 von 26)


Glorify: Unzerbrechliche Sportbrillen aus dem Zillertal

Die unzerbrechlichen Sonnenbrillen von Gloryfy kommen aus dem Zillertal. Im Sommer ein Paradies für Wanderer und Klettersportler, im Winter eines der beliebtesten Skigebiete in Österreich. Gloryfy weiß also, worauf es bei sportlichen Sonnenbrillenmodellen ankommt und hat für jede Saison die richtigen Sonnenbrillen. Die robusten Sportbrillen bekommst Du in stylischen Modellen und in Deiner Sehstärke.


Sonnenbrillen von Gloryfy: einzigartig und unzerbrechlich

Gloryfy entwickelt und produziert seine Sonnenbrillen im Zillertal, wo das Team sie selbst testet auf Skipisten, auf Wanderstrecken und mit dem Mountainbike. Das Geheimnis der bruchsicheren Brillen liegt in einem patentierten Material namens NBFX. Sowohl der Rahmen als auch die Gläser bestehen aus diesem Spezialkunststoff.
NBFX zerbricht nicht - komme, was da wolle. Das bedeutet nicht nur, dass Deine Sonnenbrille nicht kaputt geht. Es bedeutet, dass bei einem Sturz die Gläser ganz bleiben. Oder auch, wenn im Auto der Airbag aufgeht. Vorbei ist die Gefahr von Splittern im Auge. Auf eine Gloryfy-Brille kannst Du mit einem Hammer schlagen und sie hinterher wieder aufsetzen, als wäre nichts passiert.


Die Formen: Gloryfy setzt auf Vielfalt

Das Material ist das Eine. Kann Gloryfy auch Design? Auf jeden Fall. Du bekommst die unbreakable-Sonnenbrille in diskretem Schwarz oder Weiß, in traditionellem Sonnenbrillen-Havanna, oder in schrillen Neonfarben. Manche der Designs schreien geradezu: "Sport!", wie die eckig-rahmenlose Gloryfy G9 oder die G19 in Schildform. Der G12 KTM Pacemaker sieht man von weitem an, wie biegsam sie ist.
Andere Modelle passen an den Strand wie ins Hochgebirge, und wären auch bei einem Bummel durch die Innenstadt nicht fehl am Platz. Nicht umsonst sind viele dieser Sonnenbrillen nach Städten benannt. Es gibt Sportbrillen von Gloryfy mit rundem Rahmen, in Navigator oder Cat-Eye Form. Die Design-Abteilung im Zillertal setzt auf Vielfalt. Das Logo der Marke findest Du immer auf dem rechten Brillenglas. Klein und weiß, ist es von innen kaum zu bemerken, aber von außen unübersehbar.


Kooperationen: Hier dürfen Sportler und Künstler ihre ideale Sonnenbrille erschaffen

Die meisten Gloryfy Sportbrillen entwirft das hauseigene Design-Team im Zillertal. Aber regelmäßig arbeitet das Label zusammen mit besonderen Gästen: Spitzensportler wie Simon Gietl oder Miguel Oliveira haben gemeinsam mit den Designern ihre ideale Sonnenbrille kreiert. Das Streetwear-Label iriedaily aus Berlin hat zusammen mit Gloryfy eine eigene Linie entworfen, woraus beispielsweise das modische Sonnenbrillenmodell Gi8 Panto resultierte. Und die Kollaborationen gehen weiter.


Ausstattung: In diesen Varianten bekommst Du die Unbreakable-Sonnenbrille

Bei der Gloryfy-Sportbrille kannst Du Dir nicht nur das Modell aussuchen, sondern bei den meisten Rahmen auch die Farbe. Die Gläser bekommst Du in polarisiert, verspiegelt und selbsttönend, oder einer beliebigen Kombination dieser Eigenschaften. Zusätzlich kannst Du die unbreakable-Sonnenbrille in Deiner Sehstärke haben. Die genauen Dioptrien erfährst Du in jeder unserer Filialen beim kostenlosen Sehtest.
Alle Gloryfy Sonnenbrillen bieten UVA- und UVB-Schutz. Außerdem sind die Rahmen antibakteriell beschichtet.