Emporio Armani Sonnenbrillen

(22 von 22)

Armani Sonnenbrillen: Zeitlos-elegantes Design "made in Italy"


Das italienische Modeunternehmen Armani steht seit Mitte der Siebzigerjahre für zeitlos-elegantes Design. Neben Mode, Schuhen und Accessoires tragen auch Armani Sonnenbrillen die unverwechselbare Handschrift von Gründer, Inhaber und Chefdesigner Giorgio Armani.

Sonnenbrillen von Armani stehen für Luxus mit Alltagswert


Ebenso wie die textilen Kreationen stehen auch die Sonnenbrillen von Armani für Luxus mit Alltagswert. Die Designs des italienischen Modehauses begeistern durch hochwertige Verarbeitung und eine elegante Optik, die ohne Schnörkel und Schnickschnack auskommt - somit liegst Du mit Armani Sonnenbrillen sowohl zu sportlichen als auch zu eleganten Outfits richtig.

Armani steht für zeitlose Designs - was jedoch keinesfalls bedeutet, dass sich das Label in Nostalgie verliert. Im Gegenteil: Armani Sonnenbrillen greifen stets aktuelle Trends und Strömungen auf. So präsentieren die Modemacher in ihren Kollektionen auch immer wieder bekannte Designklassiker in einem neuen, überraschenden Gewand.

Von wegen abgehoben: Armani Sonnenbrillen im Piloten-Look


Der sportliche Look der Pilotenbrille von Armani ist ein modischer Dauerbrenner. Daher greifen auch Sonnenbrillen von Armani die charakteristische Form mit geraden Rand und Steg auf. Armani Sonnenbrillen im Piloten-Stil wecken Erinnerungen an Filme wie "Top Gun" - und stehen nicht nur bei Herren, sondern auch bei sportlichen Damen hoch im Kurs.

Runde Sache: Sonnenbrillen von Armani im Stil der Swinging Sixties


Eine Hommage an die Swinging Sixties sind Armani Sonnenbrillen mit runden oder ovalen Fassungen. Ob mit der charakteristischen Metallfassung oder mit Kunststoffrahmen: Dank farbiger Gläser verbreiten diese Sonnenbrillen von Armani unbeschwertes Hippie-Feeling.


Zurück in die Achtzigerjahre: eckige Sonnenbrillen von Armani


Eckige oder trapezförmige Sonnenbrillenfassungen waren in den Achtzigerjahren ein modisches It-Piece. Besonders mit schwarzen Rahmen erlangten diese Sonnenbrillen einen beträchtlichen Kult-Status. Das italienische Modehaus greift diesen Stil auf und begeistert modebewusste Damen und Herren mit Armani Sonnenbrillen im coolen Achtziger-Look.

 Authentisch und unabhängig seit 1975


Unter der Federführung des 1937 im italienischen Piacenza geborenen Firmengründers Giorgio Armani schrieb das Modelabel seit 1975 eine beispiellose Erfolgsgeschichte. Dabei ist das Unternehmen bis heute eine "One Man Show" geblieben. Beharrlich hat Giorgio Armani sämtliche Übernahmeangebote anderer großer Modekonzerne ausgeschlagen. Bis heute dreht sich bei Armani alles um die Ideen und Vorstellungen des bisweilen exzentrischen Gründers - egal, ob es um die Modelinien, Handtaschen, Schuhe oder eben Armani Sonnenbrillen geht.

Für den Vertrieb seiner hochwertigen Mode- und Lifestyle-Produkte hat das Unternehmen die Linien "Giorgio Armani", "Emporio Armani" und "Armani Collezioni" etabliert. Darüber hinaus verkauft das Label Möbel und Wohnaccessoires, Blumen, Pralinen und sogar Mineralwasser. Giorgio Armani nennt darüber hinaus Sportmannschaften, Restaurants, Hotels und einen Buchverlag sein Eigen.