Covid-19: Wichtige Hinweise für Brillen- und Kontaktlinsenträger

Brillen, Sonnenbrillen und Kontaktlinsen tragen in Krisenzeiten – das sollte man derzeit mit Sehschwächen beachten.

Leider funktionieren Brillen bei Viren nicht als Schutzbrille. Eine Infektion über die Augen wurde bei Corona bzw. COVID-19 nachgewiesen. Die Übertragung der Viren geht über die Schleimhäute vonstatten, wozu auch die Augen gehören. Nichtsdestotrotz muss man keine Panik haben, schließlich werden wir dennoch Brillen, Sonnenbrillen oder Kontaktlinsen tragen. Hier sind lediglich ein paar Tipps für die sichere Pflege und den  Tragekomfort mit Brille und Linsen.

 

Der beste Tipp für Brillenträger: Zuhause bleiben!

Richtigen Schutz bieten Brillen per se leider nicht, zumal sie unser Auge nicht gänzlich schützen. Sie können lediglich eventuell etwaige Tröpfchen abhalten. Zumindest bewahren Brillen dich jedoch davor, deine Augen direkt anzufassen. Der einzig wirkliche Schutz ist und bleibt: Zuhause bleiben! #StayINShopAUT

Richtig Händewaschen

Unerlässlich in Zeit wie diesen ist es, die eigenen Hände richtig zu waschen. Zur Eindämmung dieses Virus ist dies unerlässlich und gehört ohnehin zum guten Ton. Wer Brillen oder Kontaktlinsen trägt, sollte davor die Hände mit Wasser und Seife vorsichtig und gründlich für mindestens 20 Sekunden waschen, auch zwischen den Fingern und die Daumen nicht vergessen. Abschließend mit Papiertüchern oder einem eigenen Handtuch für die Hände abtrocknen. Die Handtücher häufig wechseln. Bei Kontaktlinsenträgern sollte dies vor jedem Einsetzen und Herausnehmen erfolgen.

Brille richtig putzen

Laut aktueller Studien können Viren wie COVID-19 stunden- bis tagelang auf harten Oberflächen verweilen um darauf zu warten per Finger am Gesicht des Brillenträgers zu landen. Die Brille setzt man nun mal auch mehrmals pro Tag auf und ab und über den Tag hinweg bekommt sie selbstverständlich einiges an Bakterien ab. Das erkennt man daran, dass sie häufig komplett schmutzig wird. Wenn dann noch die mögliche Gefahr irgendwelcher Verunreinigungen durch Krankheitskeime vorhanden ist, empfehlen wir für die sichere Reinigung einen Eyeshaker, dessen Reinigungsmittel eine fettlösende Substanz beinhaltet , die selbst schwer zu erreichende Stellen und die Brille komplett reinigt.

Achtet auch darauf, Eltern oder Großeltern, daran zu erinnern, ihre Lesebrillen zu putzen. Vor allem Menschen mit Presbyiopie, also Altersfehlsichtigkeit, haben Lesebrillen, die sie auch mehrmals täglich auf- und absetzen und die zur Sicherheit regelmäßig geputzt werden sollten.

Kontaktlinsen einsetzen und rausnehmen

Um deine Kontaktlinsen einzusetzen und rauszunehmen, solltest du besonders gut darauf achten, dass du deine Hände gewaschen hast. Wasch sie dir gründlich (also min. 20 Sekunden) mit Handseife bevor du deine Linsen anfasst und einsetzt. Andere Sorgen rund um Kontaktlinsen können wir dir in diesem Artikel über die Top 10 Kontaktlinsen-Mythen nehmen.

Pflegemittel für Kontaktlinsen

In den Reinungsmitteln für harte Linsen sind keimtötende Mittel enthalten, ebenso Seife die anticovid und antiviral wirkt, indem sie die Oberfläche von Viren löst und sie damit tötet. Pflegemittel ist für Kontaktlinsenträger bei uns genug vorhanden.

Bestell dir über den Onlineshop-Versand neues Pflegemittel, wenn dir der Vorrat ausgeht oder wende dich an uns, wenn du besondere Bedürfnisse für deine Kontaktlinsen hast.

Bildschirmbrillen für Home-Office & Remote-Work

Ein Schlüsselwort ist das Home-Office bzw. Remote-Work. Dadurch, dass man die Arbeit von zuhause erledigt, verbringt man natürlich auch mehr Zeit vor Bildschirmen. Logisch, bei den ganzen Videokonferenzen die zur Arbeit am Computerbildschirm dazu kommen. Es empfiehlt sich also eine Bildschirmbrille, die hilft, besser in den Nahbereich zu fokussieren ohne die Körperhaltunghaltung an den Bildschirm anzupassen.

Die Zeit, die wir vor dem Bildschirm verbringen ist ohnehin sehr hoch. Die Mehrheit der Bevölkerung verbringt täglich zwischen 5 und 8 Stunden vor dem Bildschirm.

Pollen-Saison für Allergiker

Nicht alle, die niesen und keine Luft bekommen, haben die Grippe. Der Frühling macht sich auch bemerkbar, wenn man das Haus kaum verlasst. Für alle Allergiker und ganz besonders Kontaktlinsen-Träger haben wir sechs Tipps in unserem Ratgeber.

Achte auf die Gesundheit deiner Augen

"Schau auf dich, schau auf mich" ist der Sinnspruch dieser Zeit. Als Meisteroptiker*innen achten wir schon lange darauf, dass Menschen neben Brillen auch auf die Gesundheit der Augen achten. Wichtige Tipps dafür haben wir in diesem Artikel zusammengestellt, einige davon hier im Überblick:
- ein Mal pro Stunde stoßlüften
- verrauchte Räume meiden
- Pausen beim Lesen/Computerarbeiten einlegen
- Augentropfen nutzen
- Pflanzen im Büro aufstellen

Vermeide das Office-Eye-Syndrom

Zuhause zu bleiben ist gut für die Gesundheit, nur sollte man seine Augen auch vor dem sogenannten Office-Eye-Syndrom bewahren. Gemeint sind trockene, juckende, gerötete oder brennende Augen, die durch die Zusammenwirkung aus trockener Luft, grellem Blaulicht von Bildschirmen und einem konstanten Blick auf eine Distanz ohne Blinzeln entsteht. Das lässt sich allerdings leicht vermeiden, mit unserem Ratgeber und der richtigen Brille dafür.

Ins rechte Licht rücken

Das Licht macht bei dem vielen Aufenthalt zuhause im Home-Office einen großen Unterschied. Achte darauf eine ideale, komfortable Lichtsituation zu schaffen. Worauf bei Kunstlicht und Blaulicht zu achten ist, um deine Augen zu schützen, siehst du in diesem Artikel.

#StayINShopAUT Code nutzen

Für alle, die eine Brille suchen oder gar dringend für die Arbeit brauchen, ist auch der Code #StayINShopAUT aktiv, mit dem du 5€ Rabatt bekommst und uns als österreichischen Familienbetrieb unterstützt. Bleib lokalen Geschäften und Unternehmen treu!

Aktion 35% Rabatt auf Brillengläser in Wutscher Qualität

Unsere Aktion "35% Rabatt auf Brillengläser" wird natürlich verlängert.
Viele unserer Kund*innen haben nach unserer aktuellen Aktion "35% Rabatt auf Brillengläser" gefragt. Diese wird auf jeden Fall bis Ende Dezember 2020 verlängert. Hier bleibt also noch genug Zeit sich für ein Modell zu entscheiden.

Die Wutscher-Garantien bleiben bestehen

Garantie- und Rückgabefristen werden verlängert, so dass du dir darüber keine Sorgen machen musst. Gerade unsere Zufriedenheitsgarantie bleibt aufrecht. Es braucht sich also niemand darüber sorgen machen, dass Umtauschfristen auslaufen. Die Situation ist eher wie ein Pause-Knopf zu verstehen. Wir werden weiterhin alles tun, um unsere Kunden zufrieden zu stellen.

Wir sind für dich da

In Zeiten wie diesen ist es wichtig, dass wir alle aufeinander schauen. Die Gesundheit unserer Kund*innen und Mitarbeiter*innen ist momentan unser wichtigstes Anliegen.

Nutze die Zeit der vorübergehenden Einschränkungen für deine Gesundheit. Der Winter ist schon fast da und gerade jetzt ist es wichtig, auch einmal (alleine!) an die Luft zu gehen und die positive Wirkung der frischen Luft auf dein gesamtes Immunsystem zu nutzen.

Weitere spannende Beiträge:

Pupillendistanz? Was ist das?

Brillengläser werden speziell für deine Bedürfnisse eingeschliffen. Die Pupillendistanz ist ein entscheidender Wert für eine perfekte Sicht.
Mehr erfahren...

Top 8 Anzeichen dafür, dass du eine neue Brille brauchst

Es gibt einige Anzeichen dafür, dass deine Sehkraft und deine Fassung ein dringendes Update nötig hat. Lies hier, wann du eine neue Brille brauchst.
Mehr erfahren...

Office-Eye-Syndrom

Trockene, gerötete oder brennende Augen bei zu langer Bildschirmarbeit sind keine Seltenheit. Wir wissen, was du dagegen tun kannst.
Mehr erfahren...
Österreichisches Familienunternehmen

sehen!wutscher ist Tradition seit 1966

Zufriedenheitsgarantie

Wir bieten 6 Wochen volles Rückgaberecht

Service inklusive

Sehtest, Anpassungen und jedes Service an der Brille kostenlos – ein Leben lang

Große Markenauswahl

Höchste Produktqualität und die neueste Auswahl an Designerbrillen

Immer in deiner Nähe

Beste Beratung und Service, online und in ganz Österreich