Brille beschlagen? Das hilft dir durch den Winter

Werden die Tage kälter, bricht für Brillenträger*innen eine ziemlich mühsame Zeit an: Du gehst in ein Lokal, trinkst heiße Schokolade oder Glühwein oder du setzt dich in ein Auto ... es dauert nicht lange und deine Brille beschlägt. So passiert es auch mal, dass man für einen Moment nichts mehr sieht. Das ist zwar nervig, aber meist harmlos. Beim Sport, Autofahren oder Kochen allerdings kann die Orientierungslosigkeit  mit Beschlag auf der Brille leicht gefährlich werden. Um dir den Winter leichter zu gestalten, haben wir für dich ein paar Methoden aufgelistet, wie du beschlagene Brillen vermeiden kannst oder zumindest schnell entgegenwirken kannst. 

Regen im Herbst

Darum beschlägt deine Brille

Gegen die getrübte Sicht muss man vor allem als Brillenträger bei der Autofahrt etwas unternehmen. Hierbei ist es hilfreich, die Ursache dafür zu kennen. Diese ist allerdings leicht zu erklären: Brillen laufen wegen des Temperaturunterschiedes zwischen der Raumluft und den Brillengläsern an. Wer etwa aus dem Freien in ein beheiztes Auto steigt, wird automatisch eine angelaufene Brille haben. Wenn die Luft wärmer ist, nimmt sie mehr Wasser auf. Sie wird feuchtwarm und nimmt eine maximale Menge an Wasserdampf auf, wohingegen die Brille noch die Außentemperatur hat. Beim Aufeinandertreffen der Temperaturen (warme Luft <-> kalte Brille) kondensiert die Feuchtigkeit an den kälteren Brillengläsern, die Kondenswassertropfen brechen das Licht und damit ist der Blick schon versperrt.

In den kalten Jahreszeiten kühlen die Gläser nun mal schnell ab. Dasselbe kann man im Sommer beim Tauchen bemerken, wenn die von der Luft gewärmte Taucherbrille beim Eintauchen ins kühle Nass plötzlich beschlägt. Aber keine Sorge - nach einer Weile nimmt eine Brille die neue Umgebungstemperatur an. Die kondensierte Luft verdunstet, damit wird die Sicht wieder klar. Ist der Temperaturunterschied zwischen Brille und Raumluft größer und ist die Luftfeuchtigkeit höher, dauert es manchmal nur ein bisschen länger. Aber dagegen kannst du dir Abhilfe schaffen.

Beschlagene Brille

Unsere besten Tipps gegen eine angelaufene Brille

Spülmittel und Seife

Verwende ein wenig Geschirrspülmittel oder flüssige Handseife und trage sie behutsam auf der Brillenoberfläche auf. Verteile sie mit einem leicht feuchten Brillenputztuch. Kurz einwirken lassen und die Brillengläser sachte polieren, bis sie wieder klar strahlen. Die leichte Seifenschicht nicht mit Wasser abspülen - der leichte Film nimmt dem Kondensationswasser die Oberflächenspannung und der Dampf kann sich nicht festsetzen.

Wichtig: Keine Seife mit rückfettenden Substanzen für die Hautpflege verwenden. Die kann Schlieren auf den Gläsern hinterlassen und eignet sich dafür nicht. Bei entspiegelten Gläsern vorsichtig und nicht zu oft einsetzen, diese Gläser sind empfindlicher und können eventuell durch Spülmittel beschädigt werden.

Putz-Sprays und Anti-Beschlag-Sprays

Anti-Fog-Sprays bzw. Putzsprays für Brillen glätten die Oberflächen der Gläser. Somit bekommen die Kondenstropfen gar keinen Halt auf der Brille. Die geeigneten Sprays bekommst du selbstverständlich in deiner sehen!wutscher-Filiale. Diese trägst du auf beiden Seiten der Brille mit einem Brillenputztuch auf und eine Zeit lang werden die Gläser kaum mehr beschlagen. Je nach Hersteller hast du bis zu 72 Stunden Ruhe von angelaufenen Brillen bis du die Brille wieder einsprühen musst.

Achte auf die Gebrauchsanweisung: Am besten ist es, wenn du die Brille davor und danach mit einem Mikrofasertuch reinigst um auch Staub von der Oberfläche zu entfernen und die Gläser zu schützen. Dann regelmäßig aufsprühen und vor allem immer die gesamte Glasfläche einsprühen. So hast du mehr von deiner Brillenpflege.

Anti-Beschlag-Tuch

Diese Tücher funktionieren in ihrer Pflege wie Sprays und verhindern, dass die Brille beschlägt. Dafür braucht man die Gläser einfach nur regelmäßig einzureiben. Meist reicht ein Tuch für mehrere Anwendungen aus, aber dann kann man sich einfach Nachschub besorgen.

Eyeshaker Mikrofasertuch Zubehör Brillenreinigung
Special Price Euro  14,90
Preis inkl. MwSt.
und Versand
Special Price Euro  27,70
Preis inkl. MwSt.
und Versand
Special Price Euro  20,90
Preis inkl. MwSt.
und Versand

Brille putzen

Einfaches Abwischen wirkt auf die Schnelle selbstverständlich. Denn wenn die beschlagenen Gläser geputzt und dabei abgewischt werden, sieht man wieder einigermaßen klar. Doch bitte unbedingt darauf achten, nur mit dem Mikrofasertuch aus dem Etui für freie Sicht zu sorgen. Die Stoffe von Schals, Jacken und ähnlichem können mit ihren Synthetikfasern eventuell die Brille zerkratzen ohne die Kondenstropfen richtig von der Brille zu wischen. Mikrofaser-Brillenputztücher gibt es selbstverständlich für alle sehen!wutscher Kunden zu ihrer Brille dazu. Frage einfach in deiner Filiale nach.

Beschichtungen

Es gibt gegen beschlagene Brillen auch eine eigene Oberflächenbehandlung. Diese sorgt dafür, dass deine Gläser mit Nanopartikeln versiegelt werden, die auch die Tropfenbildung oder das Festsetzen von Kondensationwasser verhindern. Und das dauerhaft. Dabei wird die oberste Schicht der Brillen hydrophil und zieht Wasser an, damit das Wasser auf der Brillenoberfläche zerläuft.

Diese Beschichtung geht manchmal nicht mit anderen Schutzschichten der Brillengläser zusammen. Am besten von deinen Meisteroptiker*innen in deiner Filiale zur passenden Beschichtung beraten lassen.

Kann ich auch einfache Hausmittel für die Brillenreinigung verwenden?

Gegen beschlagene Brillen werden oft Hausmittel empfohlen, die aber leider meist nicht für Brillen geeignet sind. Beispielsweise wird oft Zahnpasta empfohlen, die aber meist eine gröbere Konsistenz aufweisen und die Gläser zerkratzen können. Mit manchen Putzmitteln können auch Beschichtungen auf der Brille gelöst oder die Gläser zerschmirgelt werden. Speichel ist im Übrigen aus dem selben Grund auch keine gute Idee. Ebenso lösen Alkohol, Glycerin oder Nitro die Beschichtungen einer Brille auf.

Generell gilt für die Pflege einer Brille sowie gegen Beschlag: Führe alles was funktioniert regelmäßig und ordnungsgemäß durch. Verwende nur ausdrücklich für die Brillenreinigung geeignete Putzmittel. Wer seine Brille nicht sachgemäß reinigt oder pflegt, kann die Oberfläche der Gläser kaputt machen. Geh am besten nach den Tipps deiner Meisteroptiker*innen von sehen!wutscher vor, dann bleibt deine Brille intakt. Wer Brillen mit Entspiegelungsschichten, Polfilter, Blaulichtfilter usw. trägt, sollte nur dafür vorgesehene Anti-Beschlag- und Reinigungsprodukte verwenden.

Abhilfe gegen beschlagene Brillen bei sehen!wutscher

Mit über 70 Filialen in ganz Österreich sind wir immer ganz in deiner Nähe, um dir mit deiner Brille zu helfen. Am besten Brille wie hier beschrieben mit Putztuch, Spray oder Spülmittel schnell pflegen und danach zu sehen!wutscher kommen. Wir beraten dich auch gerne zu den dauerhaften Beschichtungen. So kannst du gleich wieder raus an die kalte Luft und am Weihnachtsmarkt einen heißen Glühwein genießen!

Und wenn einfach gar nichts helfen will, möchtest du vielleicht im Winter auf Kontaktlinsen umsteigen. Auch dabei helfen dir unsere Meisteroptiker*innen gern weiter und helfen dir, deine optimalen Linsen zu finden. Vereinbare gleich online einen Kontaktlinsen-Anpassungstermin in deiner Wunschfiliale.

Unser Tipp für Kontaktlinsenträger*innen, die ski- oder snowboardfahren: Eine gute Skibrille ist absolut unabdingbar, wenn du deine Augen samt Kontaktlinsen dem scharfen, eisigen Fahrtwind bei deiner Abfahrt aussetzt. Die Linsen trocknen dadurch schneller aus, Das kannst du aber durch das Tragen einer coolen Skibrille verhindern. Schau dir mal unsere stylishen Red Bull Skibrillen an. Vielleicht ist deine Lieblingsbrille dabei?

Weitere spannende Beiträge:

Gleitsichtbrille

Eine Gleitsichtbrille korrigiert übergangslos – also „gleitend“ – mehrere Fehlsichtigkeiten mit nur einer Brille.
Mehr erfahren...

Kontaktlinsen in der Pollensaison

Die Pollensaison stellt für Allergiker oftmals eine Herausforderung dar. Dies gilt besonders für Kontaktlinsenträger.
Mehr erfahren...

Das Auge isst mit – so beeinflusst der Sehsinn den Geschmack

Farben stimulieren die Geschmacksknospen, dabei kann dir das Wasser im Mund zusammenlaufen oder der Appetit vergehen. Lies hier warum ...
Mehr erfahren...
Österreichisches Familienunternehmen

sehen!wutscher ist Tradition seit 1966

Zufriedenheitsgarantie

Wir bieten 6 Wochen volles Rückgaberecht

Service inklusive

Sehtest, Anpassungen und jedes Service an der Brille kostenlos – ein Leben lang

Große Markenauswahl

Höchste Produktqualität und die neueste Auswahl an Designerbrillen

Immer in deiner Nähe

Beste Beratung und Service, online und in ganz Österreich